Der Uhudler

Der Uhudler wird aus Direktträgerreben (Hybriden) gewonnen. Typisch für den Uhudler ist sein unverwechselbarere Geschmack, dieser erinnert an Erdbeeren, Himbeeren oder Johannisbeeren. Der Geruch ist dem von Robinen ähnlich. Der Uhudler ist ein säurebetonter, fruchtig-runder, frischer Wein, der im südlichen Burgenland besonders gut gedeiht. Aus diesem Grund ist dieser Wein auch gebietsgeschützt und darf in keiner anderen Region als Uhudler gekeltert werden. Als typische Direktträgersorten seien Concordia, Delaware, Ripatella und Elvira erwähnt.

Unseren Uhudler gibt’s bei uns in verschiedenen Ausbaustufen:

Als Uhudler classic, Uhudler Ripatella, Unikat rose, Unikat weiß und Uhudler Frizzate.